Samstag, 25. Februar 2012

Start! - Endlich!!!!


Noch läuft nicht alles so, wie es das irgendwann später mal soll – aber es läuft, hurra!!!!!


Und ich möchte an dieser Stelle allen danken, die dazu beigetragen haben:

Cordula I. Metzger für Programmierung, Lay out und schnelle Hilfe beim Ausbessern meiner Fehler, Sarah H. Kirsch für künstlerische Beratung, Inspiration und wunderschöne Logos.
 
 
Den Fotografen Beatrice Eisenmenger, Cordula I. Metzger, Engeline Rohden-Puls, Harald Munte, Harry Eisenmenger, Katharina Scherer, Piet Manns, Sarah H. Kirsch und Susanne Fünfstück für das zur-Verfügung-Stellen ihrer tollen Fotos.

- Danke euch! :-)
Foto: Katharina Scherer
Und dann natürlich auch allen, auf deren Hilfe, Rat, Unterstützung, Zuspruch und Motivation ich in der zurückliegenden Zeit rechnen konnte: DANKE :-)

- Bestimmt hab ich noch jemanden vergessen bzw. Fotos falsch zugeordnet: Bitte erinnert und korrigiert mich! Auch wichtige Links fehlen noch und müssen ergänzt werden: Nur her mit den web-Adressen!
Foto: Harald Munte
Unter Veranstaltungen findet ihr erste Terminplanungen und Plan-Skizzen für
diese Saison: Ich hoffe auf rege Rück- und Anmeldungen sowie weitere Vorschläge:
- Es wird zauberhaft! :-)

Unter Rosen gibt es bald schon eine ganze Reihe Fotos von im Park wachsenden Sorten (Cordula war sehr fleißig und Sarah auch!), es werden aber nach und nach weitere dazu kommen.


Unter Verkauf sind jetzt zumindest schon mal die wurzelnackten Weihrauch-Sorten eingestellt und ein paar erste wurzelechte. Von letzteren kommen im Laufe der Woche wahrscheinlich noch welche dazu (muß erst sichten gehen)

Sophie Charlotte und Multiflora Sämling
Die Blog-Feedback-Funktion haben wir (bzw. hat Cordula ;-)) erstmal ausgeblendet:
Die Saison fängt an und ich hab keine Zeit, da ständig auf potentiell juristisch Fragwürdiges zu achten. Mails lese und beantworte ich aber nach Möglichkeit täglich
(info at l-age-bleu.de) und in dringenden Fällen bin ich abends telefonisch erreichbar.

Bourbon Queen
Ich höre übrigens grade Sheila Chandra und finde, das ist genau die richtige Motivations-Musik für ein tolles Rosenjahr! - Na ja, erstmal müssen wir uns alle durch Tonnen von Totholz kämpfen, aber dann...Starten die Rosen und wir richtig durch :-)


Auf eine üppige, duftende, verzauberte Rosen-Saison -  Wir sehen, hören und lesen uns! :-)

The Pilgrim und "Limelight"



Sonntag, 19. Februar 2012

Tierisches

Ein dringender Notruf (7. Juni 2022): Diese drei Hunde brauchen schnellstmöglich eine Pflegestelle in Deutschland, besser noch endgültige Plätze. Ihnen droht sonst ein sehr trauriges Schicksal:





https://streunerherzen.com/Hunde/Steckbriefe/Rex4.html

- Wer eine Möglichkeit hat, sie (oder zumindest einen dieser Notfälle) zu retten nimmt botte Kontakt mit Streunerherzen e. V. auf: Die mail-Adresse ist in den jeweiligen Links zu finden. - DANKE!!!!

Vorab eine grundsätzliche Bitte: Hund, Katze und Co sind Lebewesen und Familienmitglieder, keine "Wegwerf-Artikel". Wer über die Anschaffung tierischer Hausgenossen nachdenkt, sollte sich vorab also gründlich über deren Bedürfnisse informieren. 
Viele Tiere landen aber auch im Elend, weil es schwer ist, gute Plätze zu finden, wenn es so viele gibt: Die Situation kann sich nur verbessern, wenn möglichst alle Haustierhalter ihre Tiere kastrieren lassen!
Und noch eine große Bitte: Immer erstmal nach "Not-Fellchen" (= Not-Fällen") gucken! Aufgrund der wirtschaftlichen Situation (immer mehr Arbeitslosigkeit, immer mehr Fluktuation, Zwangs-Umzüge etc) sind die Tierheime voll wie nie.
Und auch die Tierschutzorganisationen, die sich z. B. um das schreckliche Tier-Elend im Mittelmeerraum u. a. kümmern, brauchen Unterstützung! Aufgrund eigener Erfahrung kann ich immer wieder sagen: Meist sind Tiere aus Notsituationen, Heimen u. a. besonders dankbar und lernwillig. - Wer immer die Möglichkeit hat, sollte bitte erstmal ein schon existierendes, in Not geratenes Tier retten und aufnehmen statt Tier-Junge bei Züchtern zu bestellen. - Danke :-)



Hier sind Links zu einigen, mir persönlich bekannten und empfehlenswerten Tierheimen und Tierschutzorganisationen:


Über diese Organisation hatten wir unser Goldstück Rocco gefunden und sie ist ebenfalls sehr gut. Canifair unterstützt ein Tierheim und den Tierschutz in Ungarn. 

                      Tierheim Grosshansdorf

Von dort kam der Traumhund Odin, der fast vier Jahre lang die Seele des Rosenparks war bevor er am 26. September 2016 an Herzversagen gestorben ist.

Tierschutz Bad Oldesloe

Ein sehr aktiver und sympathischer Tierschutzverein in unserer Region, der ein gut gepflegtes und hervorragend organisiertes Tierheim unterhält.




Von dieser Organisation hatten wir unsere beiden Hunde Amy und Omer. Schwerpunkt der Arbeit ist Sardinien, wo RespekTiere Futterstellen unterhält, Kastrations-Aktionen durchführt, medizinische Hilfe für herrenlose Tiere organisiert und ein großes Tierheim unterstützt. Nur echte Notfälle werden ins Ausland vermittelt. 

Tierhilfsnetzwerk Europa


Ein sehr engagiertes Projekt, das sich besonders für die Rettung von Tieren in Mittelmeer-Ländern einsetzt: Hier, wie auch in Osteuropa, ist Hilfe besonders dringend erforderlich!

- Wer selbst kein Tier (mehr) halten kann, hat bei (nicht nur) diesen Organisationen, die Möglichkeit, deren wichtige Arbeit durch Spenden oder Tier-Patenschaften zu unterstützen. So kann man zur Tierrettung beitragen und besonders hilfsbedürftigen Tieren mehr Sicherheit und Lebensqualität verschaffen helfen. - Danke!!!!



Bezugsquellen für Rosen




Älteste, noch existierende deutsche Rosenschule mit vielen historischen Sorten. Gute bis sehr gute Qualität.
Rosenkatalog und -Buch sind ebenfalls empfehlenswert.

Rosenschule Ruf

Großes Sortiment biologisch angebauter und gepflegter Sorten, auch viel historische. Dazu interessante, eigene Rugosa-Züchtungen. Sehr gute Qualität.


Rosen Weingart

Das wohl umfassendste Raritäten-Sortiment in Deutschland. Spezialität: Viele Geschwind- und Explorer-Sorten. Gute bis sehr gute Qualität.


Historische Rosen Schütt

Ein gutes Sortiment an historischen Sorten und hervorragende Pflanzen-Qualität. Spezialität: Das komplette Sortiment der von Gerda Nissen in SH gefundenen Rosen.


https://shop.o-planten.de
Ein sehr umfangreiches Sortiment wurzelechter  Rosen (mit Schwerpunkt auf Ramblern seltener Sorten) in hervorragender Qualität.


https://shop.staudenundrosen.de

Interessantes Sortiment u. a. seltener, historisches Rosen in Verbindung mit Stauden, Schwerpunkt Hemerocallis. Empfehlenswerte Rosenqualität (die der Stauden wahrscheinlich ebenfalls, was ich aber noch nicht ausprobiert habe).





Roseninformationen




Rosenfotos von Christine Meile

Achtung Suchtgefahr: Rosen-Einsteiger, die diese Seite arglos besuchen finden sich hinterher mit riesigen Listen von "unbedingt-haben-wollen"-Rosennamen wieder!


Umfassende deutschsprachige Rosen-Datenbank. Hier werden auch Duftstärke und -nuancen der vorgestellten Rosensorten behandelt.
Es gibt auch einen eigenen Teil über den Rosenpark: 
Roses.shoutwiki.com/wiki/Rosenpark_Labenz




Eine Website für die Rosen, Clematis und Pfingstrosen, einschließlich der Auswahl, Kauf, Aufzucht, Pflege. Wir haben über 44.000 Rosen katalogisiert haben mehr als 160.000 Fotos aus der ganzen Welt. Entdecken, genieße, und helfe uns, indem du deine Erfahrungen, Fachkenntnisse und Fotos auf die Seite bringst.


Neue, im Entstehen begriffene Website über Sorten des Züchters Jürgen Weihrauch. Die traumhaften Fotos von Sarah H. Kirsch laden jetzt schon zum Schwelgen und Verlieben ein.



Dies ist die homepage des Fitzbeker Rosengartens, eines privaten Rosengarten, der in erster Linie der Sammlung und Bewahrung von Rosen dient, die in der sogenannten "golgenen Ära" der deutschen Rosenzucht entstanden sind.Derzeit gehören etwa 300 verschiedene Sorten zu der Sammlung...



Eine informative englischsprachige Seite mit viele Rosenbildern.

Welt der Rosen

Eine umfangreiche Rosendatenbank mit vielen Links und Veranstaltungshinweisen

Lost Beauties e.V

Lost Beauties ist ein 2002 gegründeter Verein von Liebhabern und Sammlern alter Rosen. Ziel des Vereins ist die Verbreitung seltener historischer Rosen und auch die Identifizierung und Wiedereinführung unbekannter, alter Fundrosen. Lost Beauties arbeitet im Sinne der Konferenz von Rio de Janeiro 1992 an der Erhaltung der Biodiversität. Der Verein ist von deutschen Behörden als gemeinnützig im Sinne der Biodiversität anerkannt...

Schönes und Nützliches


Auf dieser Seite stelle ich schöne und nützliche Seiten vor:

- Ein Ratgeber mit vielen Tipps über nachhaltiges Gärtnern: Mit Informationen u. a. zur Wiederverwendung von Regenwasser, dem Aufstellen von Bienenhotels und Nistkästen und der Möglichkeit der Stromeinsparung im Garten.




Haus- und Gartendekorationen, die in liebevoller Handarbeit aus Kupfer hergestellt werden.





Gartentagebuch, Aussaattagebuch, Pflanzenporträts, Raritäten.
Hier werden Erfahrungen berichtet, der Umzug eines Gartens dokumentiert und vieles mehr...





Die beste Marzipantorte gibt es im Antik Cafe



Ein Gärtnermeister, der nicht nur effektive und professionelle Arbeitet leistet sondern auch Sensibilität für Pflanzen und kreative Gestaltungsideen mitbringt. - SEHR empfehlenswert! 


Praktisches und hochqualitatives Handwerkszeug wie Spaten, Rasenkantenstecher und vieles mehr


Veranstaltungstipps rund ums Thema Garten
www.gartenmessen.de/


Ganz neu der wunderschöne Fehnkalender 2015 ist da:




Ein Garten zum Träumen in Ostfriesland mit Themengärten wie dem Weihrauchrosenweg, dem Kreuzgarten, Wildrosenwiese und Pyramide und vielem mehr....

Garten - Foren


Aktualisierung (26.1.2022): Auf absehbare Zeit schreibe ich in keinem Gartenforum mehr mit. Allerdings möchte ich auf *gar* keinen Fall, daß es meinetwegen Mißklänge gibt: Das Anliegen, Interesse an historischen Rosensorten zu wecken, zu erhalten und auszubauen, ist dafür viel zu wichtig.  

Kurze Erklärung dazu: 
Wie schon andernorts in diesem Blog erwähnt (in "zur Person") und auch in Diskussionen eines anderen Forums (das ich daraufhin verlassen hatte) gibt es mich nicht "filetiert": "Rosenexpertise gerne", aber bloooß keine auch nur indirekten/indirekt verlinkten, pöööhsen (= von der Obrigkeitsvorgabe abweichenden) politischen Themen, Links, Informationen, Meinungen... Mich gibt es nur "ganz oder gar nicht" und das wird sich auch nicht mehr ändern. 
Das Mitschreiben hat viel Spaß gemacht aber alles hat seine Zeit. Den Mitgliedern des betreffenden Forums (sowie denen aller anderen) wünsche ich weiterhin einen guten Austausch, viel Inspiration und erfolgreiche Weiterverbreitung des Rosenvirus. - Und bitte nie vergessen: Kommt Rose, kommt Platz ;-)

Wer spezielle Fragen hat kann sie gerne per mail stellen: Die mail-Adresse steht im Impressum und ich bemühe mich, mindestens jeden zweiten Tag nach der Netzpost zu schauen.