Veranstaltungen

2016


11. und 12. Juni

Rosenträume im Rosenpark

Der Beginn der Hauptblüte der historischen Rosen in ihrer verschwenderischen Blütenfülle bringt uns zum Träumen


 

jeweils 10 bis 18 Uhr

mit Rosenparkführungen (jeweils 14 Uhr)  
und Gastaussteller http://www.historische-rosen-schaetze.de/39202120/startseite mit einem Sortiment seltener historischer Rosen- sowie besonderer Hostasorten.

Am Sonntag, dem 12. Juni, gibt es um 16 Uhr einen kleinen Rosen- und Stecklingsschnittkurs

Der Garten von Klara Meins (Hauptstraße 6) kann an diesem Wochenende auch besucht werden.

Eintritt für den Rosenpark: Jeweils 3 Euro, Kinder frei
Hunde bitte anleinen



18. und 19. Juni 

Rosenzauber im Rosenpark

Der Höhepunkt der Hauptblüte der historischen Rosen, die uns mit ihren Düften verzaubern



 jeweils 10 bis 18 Uhr

mit Rosenparkführungen (jeweils 14 Uhr), Gastaussteller http://www.myroses.de/ mit einem Sortiment besonderer Rosensorten und einer Mosaik-Künstlerin http://www.mosaikundweide.de/
(Achtung: Die Mosaik-Künstlerin kann nun leider doch nicht kommen) 

Am Samstag, dem 18. Juni gibt es um 16 Uhr eine Führung für die Sinne mit Sabine Link

An diesem Wochenende sind in Labenz auch die Gärten von Klara Meins (Hauptstraße 6) und Renate Philipp (Hauptstraße 45) geöffnet.
Am Sonntag von 10 bis 17:00 Uhr zusätzlich auch der Garten von Cordula Metzger (Godentwiete 10)

Besucher mit weiterer Anreise sollten auch Zeit für den Rosengarten Novalis in Reinfeld (Altenfelder Weg 2) einplanen, der an diesem Wochenende ebenfalls einlädt.

Eintritt für den Rosenpark: Jeweils 3 Euro, Kinder frei 
Hunde bitte anleinen 


25. und 26. Juni

Rosenrausch im Rosenpark

Zum Ausklang der Hauptblüte der historischen Rosen stimmen die modernen Sorten und Sommerstauden in eine rauschhafte Farb- und Duftsymphonie ein.



jeweils 10 bis 18 Uhr

mit Rosenparkführungen (jeweils 14 Uhr)

Am Sonntag, dem 26. Juni, gibt es um 16 Uhr eine Führung für die Sinne mit Sabine Link

Eintritt jeweils 3 Euro, Kinder frei
Hunde bitte anleinen 

 
6. August
Veranstaltung im Garten von Klara Meins.
- Details folgen.



2015

Labenzer Saatgut- und Pflanzenbörse am 3. Oktober 2015
in der Godentwiete 10 in 23898 Labenz

Am 3. Oktober dürfen private Anbieter nach Herzenlust Pflanzen und Saatgut, Tauschen, verschenken oder verkaufen.

Altes und seltenes Gemüse, ein umfangreiches Salviasortiment, Bohnen aus aller Welt und vieles mehr...

Vielfalt erhalten, bedeutet Vielfalt teilen. 

Ein anschließender Besuch im Rosenpark ist natürlich anschließendes Pflichtprogramm und ab Oktober ist der Eintritt frei.


Hemerocallistage im Rosengarten Novalis
(ca. 30 Minuten Fahrzeit von Labenz entfernt) 
Samstag, 18.7.und Sonntag, 19.7. von 10.00Uhr-17.00Uhr

- Eine schöne Ergänzung zu einem Wochenendbesuch im l´âge bleu Rosenpark ist einer bei der Hemerocallissammlerin und -züchterin Jutta Knop in Reinfeld








Altenfelder Weg 2 23858 REINFELD
Eintritt frei
andere Termine für Gruppenführungen nach Absprache


Rosenrausch

Samstag, 20. Juni und Sonntag, 21. Juni
jeweils ab 10 Uhr

  


Am Sonntag, dem 21. Juni findet im Rosenpark um 11 Uhr eine Rosentaufe statt.

Rosenparkführungen gibt es jeweils um 14 Uhr.

Gastaussteller www.historische-rosen-schaetze.de
wird seltene, historische Containerrosen und ein Hosta-Sortiment in den Rosenpark mitbringen.

(Ergänzung: Die noch nicht verkauften, modernen Container-Rosen von Myroses durfte ich in Kommission nehmen. Mit Glück sind davon am 20./21. Juni auch noch welche da)

Gartenmeister Eckehard gibt am Infostand gerne sein Wissen weiter:
http://gartenmeister-eckehard.de/

(Noch eine Ergänzung: Wenn das Wetter nett ist gibt´s Samstagabend eine spontane Sommersonnwende-Pahdie mit Fackeln am Teich. - Schaumermal...)

Der Garten von Klara Meins (Hauptstraße 6) ist an diesem Wochenende ebenfalls geöffnet.
Der Garten von Cordula Metzger (http://www.carpediem-living.de/ ) am Sonntag.

Das Antik-Café (Hauptstraße 51) hält wieder leckere Torten bereit.

Eintritt jeweils 3 Euro für den Rosenpark (der Eintritt zu den anderen Labenzer Gärten ist frei).

- Noch ein spezieller Tip für weiter anreisende Besucher  und einer meiner Lieblings-Gärten: Der Rosengarten Novalis, nicht weit von Labenz (in Reinfeld), für den sich ein zusätzlicher Urlaubstag immer lohnt und der ebenfalls am 20. und 21. Juni geöffnet sein wird (Foto unten)





Es können für unbegrenzt viele Rosenparkbesuche (inklusive -Veranstaltungen) Jahreskarten erworben werden:

Die Jahreskarte für eine Person kostet 10 Euro. 
Die Jahreskarte für eine Familie (bis zu vier Erwachsene) kostet 20 Euro. 

Der Eintritt für Kinder (bis 14 Jahre), Helfer, Pflanzenspender, Kooperations- und Tauschpartner ist frei.

Der Eintritt für Erwachsene beträgt weiterhin 3 Euro. Darin inbegriffen sind kleine Sämlinge*, die sich auf Mulchwegen versamt haben und die Besucher mitnehmen dürfen (kleine Töpfe, Substrat und Wasser dafür befinden sich am Eingang).

*Nähere (aktualisierte) Ausführungen dazu unter "Anfahrt". 


 

 

Rosenträume

Samstag, 13. Juni und Sonntag, 14. Juni
jeweils ab 10 Uhr

Die Gärten von Cordula Metzger (Godentwiete 10) und Renate Philipp (Hauptstraße 45) sind am Sonntag auch geöffnet. 
Der Garten von Klara Meins (Hauptstraße 6) am Samstag und Sonntag. 

Gastaussteller myroses.de wird seltene, moderne Containerrosen in den Rosenpark mitbringen sowie ein Sortiment passender Stauden.

Im Antik-Café gibt es die besten Torten Norddeutschlands zur Stärkung.
http://www.antik-cafe-labenz.de/

Rosenparkführungen finden an beiden Tagen jeweils um 14 Uhr statt.

Eintritt jeweils 3 Euro für den Rosenpark (der Eintritt zu den anderen Gärten ist frei).


Frühlingsblütentaumel am 11. April

im Hortus CarpeDiem und im Rosenpark (der Eintritt ist kostenlos)

 
Abendspaziergang im Rosenpark

Für Samstag, den 30. Mai (bei schlechtem Wetter alternativ: Freitag, 6. Juni) ist eine Abendveranstaltung mit freiem Eintritt, Rosenpark-Führung und Fackelbeleuchtung speziell für die Einwohner von Labenz geplant.

 

________________________________________________________________________________

2014



Rosenblütenfest im l´âge bleu Rosenpark

Samstag, 21. und Sonntag, 22. Juni (jeweils ab 10 Uhr)


Gartenmeister Eckehard beantwortet an seinem Infostand individuelle Gartenfragen und informiert über biodynamische Gartenbaumethoden (http://www.gartenmeister-eckehard.de/index.html ).

Nico und Jay bieten Garten-Deko und ein Stauden- und Kräutersortiment. an.

Um jeweils 11 Uhr findet ein Duft-Rundgang für Kinder statt. 

Und um jeweils 14 Uhr kann man an einer Rosenpark-Führung teilnehmen.

Kleine Stauden- und Sommerblumensämlinge, die sich auf den Mulch-Wegen angesiedelt haben, dürfen - wie immer - kostenlos eingesammelt werden. Für ihren sicheren Transport stehen kleine Töpfe, Erde und Wasser bereit.
  

Aktuelle Ergänzung: Eine tolle Fundraising-Aktion für den Rosenpark hat sich mein netter Verpächter ausgedacht und stellt einen Hänger voller Feldsteine auf die Koppel (wo auch geparkt werden kann): Wer (je nach Stein-Größe) 1 bis 10 Euro (für letztere braucht´s bei den ganz großen Steinen schon Kraft zum Heben) in die Spardose wirft, darf davon welche mitnehmen.


Natürlich gibt es auch im Antik-Café (Hauptstraße 51 in Labenz) an diesem Wochenende wieder die besten Torten Norddeutschlands.

Und der Garten der Pfade und Wege von Klara Meins (Hauptstraße 6 in Labenz) ist auch geöffnet.

Wer sich den Garten von Renate Philipp (Hauptstraße 45 in Labenz) anschauen möchte, darf das "informell" übrigens auch gerne tun (auch wenn sie meint, er wäre derzeit gar nicht aufgeräumt genug. Das ist der l´âge bleu Rosenpark auch nicht ;-))

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! :-)

Eintritt jeweils 3 Euro (für Erwachsene), inklusive Führung und selbst gesammelter Sämlinge.





________________________________________________________________________________


Veranstaltungen 2013

Es ist wieder ein Frühlingserwachen in 2013 geplant, der Termin wird noch bekanntgegeben.




Schon mal zum Vorfreuen und Planen: Am 15. und 16. Juni werden jeweils ab 10 Uhr in Labenz die Rosengärten von Klara Meins und Renate Philipp geöffnet und natürlich auch der Rosenpark.

Der engagierte, neue Rosenversand Myroses (www.myroses.de) wird bei dieser Gelegenheit eine Kollektion seltener „blauer“ Neuzüchtungen internationaler Züchter im Rosenpark präsentieren. Blaue Rosen mit blauer Dekoration im „blauen“ Park, das wird bestimmt wunderschön J. – Die Container-Rosen reisen aber nicht nur zum Angegucktwerden hierher, sondern können auch käuflich erworben werden. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, bei Myroses Container-Rosen vorzubestellen (dafür wird es eine spezielle Rosenliste geben, die auch Sorten enthält, die dort noch nicht im Shop gelistet sind).


Die historischen Rosenschätze  www.historische-rosen-schaetze.de sind auch dabei - direkt im Rosenpark mit einer Auswahl bekannter und sehr seltener Sorten. Heiß ersehnte Rosen können auch hier vorbestellt werden und kommen dann mit: info@historische-rosen-schaetze.de


Auf Renate Philipps Hofplatz wird Martin Weingart aus Thüringen historische Rosen im Container anbieten. Wer sein Programm ein bißchen kennt, weiß, daß es dort auch immer viele Raritäten gibt: www.frost-burgwedel.de/index.php?seite=rosenkatalog
Auch bei ihm kann man Rosen vorbestellen (0 36 03 / 81 39 26  und rosenschule-weingart@t-online.de).

Im Antik-Café (www.antik-cafe-labenz.de ) gibt´s wieder die leckersten Torten Norddeutschlands und im Landgasthof Witten ("Labenz Hilton") stehen zusätzliche Zimmer mit Frühstück für die weitreisenden Gäste zur Verfügung (0 45 36 81 21)

Am Samstagabend (15. Juni) gibt es für Rosenpark-Besucher um 18 Uhr eine Führung, an die sich ab 19 Uhr noch eine „blaue Stunde“ anschließt. Rosenduft genießen und Fachsimpeln sind bei Fackelschein dann noch bis spät in den Abend möglich.

Der Eintritt zu den privaten Rosengärten ist frei, der für den Rosenpark beträgt (einmalig für den ganzen Samstag) 3 Euro pro Person. Der Rosengarten von Renate Philipp ist jeweils bis 17 Uhr geöffnet, der von Klara Meins jeweils bis 18 Uhr, der Rosenpark Samstag bis 21 Uhr und Sonntag bis 18 Uhr.

Weitere Details folgen.



________________________________________________________________________________

Veranstaltungen 2012




Am Samstag, 21. Juli ab 19 Uhr ist Phlox-Nacht: Beim Abendgesang der Vögel den Duft von Phlox, Rosen und anderen Hochsommer-Pflanzen genießen. Wenn die Dämmerung der Nacht weicht bei Fackelschein Musik und Text-Rezitationen hören und die Sommernacht genießen (nur mit Voranmeldung).




Im August, wenn die Vegetation auf dem Höhepunkt ihrer Kraft und Fülle ist, wird das Thema einer abendlich-nächtlichen Meditation Tod ist nur eine Illusion sein. Genauer Termin und Details folgen...


Infrastruktur

Das Antik Café in Labenz ist während der Saison von Donnerstag bis Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Hier gibt´s die besten Torten Norddeutschlands (als Ex-Rheinländer bin ich da kompetent) und britische Spezialitäten in Country Style Ambiente. Erfahrungsgemäß empfiehlt sich für Gruppen frühe Buchung (u. U. gibt es dafür auch Sonder-Termine), denn das AC und seine Marzipantorte ("Lübecker Nuß") sind längst kein Geheimtip mehr!
www.antik-cafe-labenz.de  Tel: 0 45 36 890 846

Im Landgasthof Witten (in der alternativen Rosenszene liebevoll "Labenz Hilton" genannt) kann man in rustikalem Ambiente gut und günstig übernachten und frühstücken. Es liegt direkt am Ortseingang (aus Richtung Sandesneben) und ist zu Fuß nur wenige Geh-Minuten vom Rosenpark entfernt. Während der Saison empfiehlt es sich auch hier, rechtzeitig zu buchen: 0 45 36 81 21.

In Labenz und der Umgebung gibt es viele weitere sehenswerte (Rosen- u. a.) Gärten. Auf Wunsch und bei rechtzeitiger Voranmeldung könnte ich für Gruppen Besichtigungstermine auch mit einigen dieser Gartenbesitzer organisieren.


Gebuchte/besetzte Termine

30. Mai ganztags
13. Juni nachmittags Gruppe
22. Juni Gruppenführung
19. Juli Gruppe