Verkauf

R O S E N

Wegen der noch nicht auskurierten Sturzfolgen konnte leider weder weiteres Ausgraben noch der Versand wurzelechter Rosen stattfinden. Eine Reihe vorher getopfter Ausläufer ist im Juni als Container-Pflanze verfügbar. Ebenso Container-Rosen von historische Rosenschätze und Myroses.
  
Ab Mitte März kann - hoffentlich - mit dem Ausgraben von Ausläufern für den Frühjahrsversand begonnen werden. Die Preise und Konditionen für die verfügbaren Pflanzen bleiben gleich.

Etwa um diese Zeit werden auch die überwinterten Container-Rosen abgedeckt. Darunter gibt es noch ca. 20 kräftige (einmal- und öfterblühende) Kommissionspflanzen von
https://www.historische-rosen-schaetze.de/39202120/startseite
und auch ein paar von Myroses. - Sortennamen nach Abdecken auf Anfrage per mail (info@l-age-bleu.de)
 

Die Preise für die wurzelechten, eigenen Sorten aus der angefügten Liste, die noch verfügbar sind, bleiben gleich, das Porto wird etwas teurer.
Von daher noch unter Vorbehalt:


Wurzelechte Ausläufer/Sämlinge:

Aimable Rouge, Gallica Hybride
wurzelecht, mehrjährig                                                                      10 Euro

Belle Isis, Gallica Hybride
wurzelecht                                                         je nach Größe   8 bis 10 Euro 

"Bengal Hybride, lilapink" (Fundrose)
wurzelecht                                                         je nach Größe    8 bis 10 Euro   

"Centifolien-Sämlings-Mix", ungefüllt
wurzelecht                                                                            3 Stück  18 Euro

Celsiana, Damaszener Rose
wurzelecht                                                         je nach Größe    8 bis 10 Euro

"Cesare Beccaria" (falsch, rosa), Gallica Hybride
wurzelecht, mehrjährig                                                                      10 Euro 

Damaszener Sämling JW, ungefüllt                                                               wurzelecht                                                         je nach Größe   8 bis 10 Euro         

Dominie Sampson, Spinosissima                            
wurzelecht                                                         je nach Größe    8 bis 10 Euro                                                
"Duchesse de Berry", Gallica                                                                 
wurzelecht                                                         je nach Größe    8 bis 10 Euro

Félicité Bohain, Moos Rose
wurzelecht                                                         je nach Größe    8 bis 10 Euro

Great Western/"Fundrose Jana Fey"
wurzelecht, mehrjährig                                                                      10 Euro

Jenny Duval, Gallica
wurzelecht                                                          je nach Größe   8 bis 10 Euro

Nuits de Young, Moos Rose
wurzelecht, mehrjährig                                                                       10 Euro

"Raphael"(falsch)                                          
wurzelecht                                                          je nach Größe   8 bis 10 Euro

"Red Damask" (falsch), sommerblühende Strauchrose
 wurzelecht                                                         je nach Größe   8 bis 10 Euro

R. gallica "Splendens"
wurzelecht                                                                                         10 Euro

R. foliolosa
wurzelecht                                                         je nach Größe    8 bis 10 Euro

R. x francofurtana
wurzelecht                                                                                         10 Euro

R. nitida
wurzelecht                                                        je nach Größe    8 bis 10 Euro

R. nutkana
wurzelecht                                                         je nach Größe   8 bis 10 Euro

R. pendulina X R. spinosissima
wurzelecht                                                         je nach Größe   8 bis 10 Euro

R. rugosa rubra, Rugosa                                   
wurzelecht                                                         je nach Größe   8 bis 10 Euro

R. spinosissima x R. rubiginosa 
wurzelecht                                                         je nach Größe   8 bis 10 Euro                                   

R. viginiana
wurzelecht                                                          je nach Größe   8 bis 10 Euro

R. woodsii "fendleri"
wurzelecht                                                          je nach Größe   8 bis 10 Euro

Rosier de Damas, Damaszener Rose
wurzelecht                                                          je nach Größe   8 bis 10 Euro

"Rugosa-Mix
wurzelechte Sämlinge und Ausläufer                                       3 Stück  18 Euro

Petite Lisette, Damaszener Rose
wurzelecht                                                        je nach Größe    8 bis 10 Euro

Pink Léda, Damaszener Rose
wurzelecht                                                        je nach Größe    8 bis 10 Euro

Schneekoppe, Rugosa                                      
wurzelecht                                                        je nach Größe    8 bis 10 Euro

"Spinosissima-Mix"
wurzelechte Ausläufer                                                            3 Stück  18 Euro

William Lobb, Moos Rose                                                                 
wurzelecht                                                                                         10 Euro                                                                                                     

(Liste wird aktualisiert, Preise zzgl. Versand, Versand ab Anfang November)



Sorten von Jürgen Weihrauch:


Friedrich Chrysander (ausverkauft)


eine apricotfarbene, öfterblühende Strauchrose mit gutem Duft, die an geschützteren Standorten auch als Kletterrose aufgebnden werden kann und dann ca. 2,5 m Höhe erreicht.

Wurzelnackt 10,- Euro je Pflanze plus Porto


 Eva Marie (ausverkauft)


vorne (mit Carabea im Hintergrund) ist eine robuste, frostharte, dauerblühende Strauchrose mit buschigem Wuchs. Die Blüten sind im Aufblühen zartrosa oder apricotfarben überhaucht und verblassen dann zu Cremeweiß. Die Sorte hat einen leichten Duft, sehr gesundes Laub und wird ca. 1,3 x 1,3 m breit und hoch.

Wurzelnackt 10 Euro je Pflanze plus Versand



Carabea (Foto: Beatrice Eisenmenger)
Carabea  - Diese Sorte stammt von Centifolien ab und blüht daher nur im Sommer. Sie bildet schnell große, dichte, üppig dunkelgrün belaubte Sträucher. Carabea ist sehr robust und besonders frosthart, daher eignet sie sich hervorragend für naturnahe Gärten, wegen der ungefüllten Blüten auch als Bienenweide. Wuchshöhe: 2m oder mehr (schnell wachsend).

Wurzelnackt  8 Euro je Pflanze plus Porto



Engeline
Engeline ist ein Centifolien-Sämling mit besonders frischer und fröhlicher Ausstrahlung: Ihre Knospen sind kräftig rosa und wenn die Blüten aufgehen, verblassen sie zu einem zarten, hellen Rosa und zeigen gelbe Staubgefäße. Die üppigen Blütenbüschel zeigen dieses lebhafte Farbspiel über einen relativ langen Zeitraum in dichten "Blumensträußen". Die Sorte wächst dicht und kompakt und eignet sich daher auch für kleinere Gärten. Die Frosthärte ist, wie bei den meisten Einmalblühenden, sehr gut. Wuchshöhe und -breite ca. 1,5 x 1,5 m.
Mehr Fotos dazu gibt es Hier

Wurzelnackt 8 Euro pro Pflanze plus Porto



Gruß an Labenz (Foto: sarah h. kirsch)

 
Gruß an Labenz ist eine der schon bekannteren Weihrauch-Züchtungen und auf dem Weg eine "Jahrhundert-Rose" zu werden. Diese Sorte gehört zu den wenigen öfterblühenden Strauchrosen, die nur in sehr kalten Gegenden Winterschutz brauchen: Durch ihre Rambler-Abstammung mütterlicherseits ist sie in jeder Hinsicht hart im Nehmen, braucht aber etwas Geduld im Hinblick auf die ersten Blüten. Diese erscheinen bei einer Jungpflanze im ersten Jahr oft erst gegen Ende des Sommers. Einmal etabliert blüht GaL allerdings üppig wie kaum eine andere Sorte: Bereits im Juni schmückt sich der Strauch mit großen Mengen gefüllter, porzellanrosafarbener Blüten, die intensiv nach Maiglöckchen duften. Während der gesamten Saison bilden sich dann immer wieder kleinere und größere Büschel, deren Farbe sich von zartestem Rosa zu fast Weiß verändert. GaL wächst für eine öfterblühende Sorte schnell und erreicht freistehend Höhen von 1,8 m und mehr.
Aufgebunden eignet sie sich auch als (allerdings etwas steiftriebige) Kletterrose von 3 m und höher. Besonders robust und gesund.
Mehr Fotos gibt es Hier

ausverkauft



Johannes Weihrauch III (Foto: sarah h.kirsch)
Johannes Weihrauch III ist ein einmalblühender Sämling mit komplexer Abstammung und starkem Duft. Diese Sorte wurde zu Ehren von Jürgen Weihrauchs Großvater benannt und macht echten Rosen-Männern schon durch ihren starken, aufrechten Wuchs Freude: Die halbgefüllten, leuchtstarken, mittelgroßen Blüten erscheinen an kräftigen Trieben. Freistehend erreicht die Sorte schnell ca. 1,8 m. Aufgebunden als Kletterrose 3 m und mehr. Frosthart und robust. Liebt volle Sonne. Ein Restbestand größerer, neu getopfter Vorjahres-Pflanzen, die dieses Jahr schon blühen werden, ist vorhanden.
Mehr Fotos gibt es Hier

Wurzelnackt 8 Euro je Pflanze plus Porto
(noch ein Exemplar vorhanden)



 Marie Helene (Foto: sarah h. kirsch)

Marie Helene ist eine öfterblühende Sorte, die sich besonders gut als kleinere Kletterrose eignet.
Aufgebunden wird sie 2 m und höher. Ihre stark gefüllten, großen, becherförmigen Blüten in "Engelsblut-Rosa" duften sehr schön und die Sorte remontiert gut. Für eine Öfterblühende ist sie relativ frosthart, in kalten Lagen empfiehlt sich aber auf jeden Fall Winterschutz.
Mehr Fotos gibt es Hier


ausverkauft


Foto: Geli Heinlein
"Mme Charly Smits", eine Fundrose, die Jürgen Weihrauch aus den USA bekommen hat und die nun in begrenzter Anzahl als Containerpflanze verfügbar ist. Die Blüte im ersten Jahr nach der Veredelung lässt eine Centifolien-Abstammung vermuten, einige andere Merkmale (u. a. die Winterhärte) deuten auf Rosa setigera unter den Vorfahren. Diese einmalblühende Sorte kann aufgebunden sicher 2,5 bis 3 m hoch werden. Ihr Duft ist berauschend.

Wurzelnackt 8 Euro je Pflanze plus Porto
(noch ein Exemplar vorhanden)



                                                                          Amélie la Bête (Foto: H. Schahin)

Endlich getauft: Bei Amélie la Bête (früher NWE 03) handelt es sich um einen wüchsigen Großstrauch, bzw. besser eine Kletterrose im romantischen Bourbon-Stil. Auch die stark gefüllten, mittelgroßen bis großen Blüten erinnern in Form und Duft an die Bourbon-Vorfahren dieser Sorte. Ihre Farbe ist anfangs ein delikates Rosa, das zu fast Weiß verblasst.  Einmal- aber relativ spät und lange blühend, schnellwüchsig, aufgebunden 4m und mehr.
Robust und frosthart (Winterschutz nur in kalten Lagen nötig). Verträgt lichten Halbschatten.
Mehr Fotos gibt es Hier

Wurzelnackt 10 Euro je Pflanze plus Porto



Perle d'Amour (Foto: sarah h. kirsch)
Perle d´Amour wächst am besten als aufgebundene Kletterrose. Etablierte Pflanzen können so nach einiger Zeit Höhen von 2,5 bis 4 m erreichen. Ihre leicht duftenden, stark gefüllten, großen Blüten sind im Aufblühen Engelsblut-Rosa und verblassen dann. Zusammen mit den rosa Knospen ergibt sich so ein harmonischer Kontrast. Die starktriebigen Pflanzen haben dunkles Laub und sind für Öfterblühende relativ frosthart. Sehr reichblühend, mittelschnell wachsend.
Mehr Fotos gibt es Hier

ausverkauft



Petit Papillon (Foto folgt) ist eine wüchsige, robuste, öfterblühende, ungefüllte Sorte. Die langgestreckten Knospen sind lachsrosa, die recht großen Blüten im geöffneten Zustand zart weißlich-rosa und sehr interessant für Insekten. 
Die Blüten erscheinen in Büscheln während der ganzen Saison und bilden Hagebutten, wenn man sie nicht entfernt.
Der Strauch wird genauso breit wie hoch und kann mit etwas Rückschnitt auf ca. 1,8 x 1,8 m gehalten werden. Sein glänzendes, matt-grünes Laub ist gesund, die Winterhärte für eine öfterblühende Sorte hervorragend. Duft ist (zumindest für menschliche Nasen, Insekten sehen das offenbar anders) wenig vorhanden.

Veredelte, wurzelnackte Pflanzen, noch ziemlich klein
11 Euro pro Pflanze plus Porto
  



Aus eigener Vermehrung:
Gallica Splendens
Wurzelechte Ausläufer der sehr robusten und winterharten, sommerblühenden Sorte, die wegen ihrer ungefüllten Blüten auch Insekten Freude macht. Der kräftig wachsende Strauch ist sehr gesund, zur Blütezeit besonders leuchtstark und wird freistehend ca. 2,5 m hoch und breit.
Vorbestellungen für Herbst möglich.


Great Western

Eine der robustesten historischen Sorten überhaupt und noch in vielen Gegenden als wurzelechte Fundrose anzutreffen. Blüht nur im Sommer, dann aber überreich und mit köstlichem Duft. Freistehend ca. 2 x 2 m, aufgebunden als Kletterrose 4m und mehr. 
Vorbestellungen für Herbst möglich.
R. spinosissima "Überraschungs-Sämlinge" für Hecken o.ä., wurzelnackte Ex Container Pflanzen, extrem frosthart, gut bewurzelt, Farbspektrum wahrscheinlich weiß bis pink. (Vorbestellungen für bestimmte Sorten für Herbst möglich).

- Warum Container-Rosen eigentlich VIEL teurer sein müssten als wurzelnackte habe ich hier beschrieben: http://www.kraut-rosen.de/Thread-Container-Rosen-Preise-und-anderes


Stauden und Kräuter


werden auf Anfrage getopft bzw. (Großstauden im Herbst) frisch ausgegraben.

Alle Preise zzgl. Versandkosten während der Versand-Saison. Gem. § 19 UStG wird die Mehrwertsteuer auf der Rechnung nicht ausgewiesen.

Aktuell: Kostenlos an Selbstabholer abzugeben sind Stachys byzantina-Polster, (auch schon größere) Geranium pratense-Stauden sowie (zum Einsammeln und Topfen auf den Mulchwegen) kleine Sämlinge von Verbena bonariensis, Linaria purpurea und diversen Geranium/Storchschnabel-Pflanzen u. a.


Weitere Pflanzen auf Anfrage.
Alle Rosen unter Vorbehalt.